Mit der offiziellen Zulassung der Europäischen Bürgerinitiative (EBI) "30km/h - macht die Straßen lebenswert!" von der EU-Kommission ist der Startschuss für die europaweite Sammlung von Unterschriften für die EU-weite Absenkung der städtischen Höchstgeschwindigkeit auf 30km/h gegeben.

Kommen innerhalb eines Jahres eine Million Unterstützungserklärungen aus sieben oder mehr Mitgliedsländern der EU zusammen, kann die Europäische Bürgerinitiative direkten Einfluss auf die Gesetzgebung der EU nehmen: Die EU-Kommission wäre dann verpflichtet, binnen dreier Monate das Thema Tempo 30 aufzugreifen und zu entscheiden, ob und bis wann sie gesetzliche Änderungsvorschläge erarbeitet und gesetzgeberisch tätig wird.

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club unterstützt die Forderung der Europäischen Bürgerinitiative (EBI) "30km/h - macht die Straßen lebenswert!"

© 2019 ADFC ADFC Lüchow-Dannenberg